BIKEPROFIS
taxi
SparkassedvagReiseträume

Stadtwerke Glauchau Cargo Express  

Radsport aktuell

+++ Radsport, im Verein am Schönsten ! +++

Treff: Jeden Donnerstag 17:30 Uhr Café Förster, Siemensstr. 8, 08371 Glauchau/50km in zwei Leistungsgruppen. Dabei sein ist Alles !!!

Sonntags 9.30 Uhr ab Baumarkt/Leitermann Weidensdorf und Dienstags MTB Runde 17.30 Uhr ab ESSO Brücke Glauchau
Kontakt: 0172 894 3448

Voraussetzung: Helmpflicht, Ersatzschlauch, in den Wintermonaten Licht und Schutzbleche!!!


2. Lauf zur Biorace Serie in Borna


1. Rochlitzer Everesting am Rochlitzer Berg


1. Lauf zur Biorace Serie in Grimma


Bergzeitfahren


Bergzeitfahren


Remser fahren Quer durch Deutschland für die Bewerbung zur Kulturhauptstadt Chemnitz 2025


DTM-Eibenstock

Sehr gute Leistungen der Remser Fahrer beim Drei-Talsperren-Marathon in Eibenstock, Daniel Türpe Thomas Riedel und Carsten Pönisch waren über 50km am Start. Yannick und Thomas Runst über die 30km Distanz, dabei gelang Yannick der erste Platz in der U23 Wertung. Großes Dankeschön geht an die Organisation in diesen schwierigen Zeiten mit neuem Teilnehmer Rekord. ???????? @remse_radsport @bike_profis_zwickau_e.v


++ 2 Tage stoneman Tour ++


Kriterium Zwickau


Radfahren für den guten Zweck

Zum Marienberger Radmarathon konnten wir heute ordentlich Kilometer für den guten Zweck biken. Eine schöne Veranstaltung mit drei verschiedenen Rundstrecken.


LVM am Sachsenring


++Marcel Meißen - Deutscher Straßenrad - Meister 2020++


Erste 100km Mädelsrunde zur Göltzschtalbrücke


+++Alpencross 2020+++


++Sommertour nach Leipzig++

Flach und schnell war diesen Sonntag das Motto auf unserer Leipzig Runde. Von viel Wind begleitet ging es zügig gen Norden in die Messestadt. Rückzu durch das Seengebiet mit Einkehr im Backhaus Henning in Zwenkau.
Am Ende des Tages hatte jeder um die 150km auf dem Tacho stehen.
Mal wieder ein schöner Sommertag.
REMSE RADSPORT ????

MTB Tour rund um Chemnitz

Am Sonntag drehte unsere Mannschaft zusammen mit einigen Chemnitzer Cracks, welche Sebastian gleich mitbrachte, eine Tour im Umkreis der Stadt. Sebastian stellte sich dabei gleich Guide, da er eine Unzahl an Spots und Trails kennt. Am Treffpunkt Totenstein starteten wir um gleich zu Beginn einen Teil der Heavy 24 Strecke zu befahren. So zusagen als kleine Geste des ausgefallenen Events welches ja an diesem Wochenende stattfinden sollte. Weiter führte die Route über das nördliche Umland von Chemnitz um dann den Bogen im Uhrzeigersinn zu schlagen. Der Fahrspaß kam nie zu kurz und auch das Wetter gab sich alle Mühe uns zu unterhalten... Am Adelsberg Turm gab es eine Pause bei lecker Kaffee und Kuchen. Weiter über Einsiedel und Hutholz um nach Grüna wieder den Totenstein zu erreichen. Es war eine sehr schöne Tour mit einer genialen Mannschaft. So ziemlich jeder dürfte am Ende des Tages um die 100 km auf der Uhr gehabt haben. Ein großes Dankeschön noch einmal an Sebastian für die Führung durch diese schöne Gegend!


Mädelsrunde

Mädelsrunde die zweite. Bei bestem Wetter ging es heute aufs Rad.
Allen hat es wieder großen Spaß gemacht durch die schöne Sommerlandschaft zu fahren.
Das läuft 

 


++ Remse fährt nach Karlsbad ++

Endlich sind die Grenzen in Europa wieder offen, endlich wieder in die Ceska Republika fahren. So führte unsere Vereinsausfahrt am längsten Tag des Jahres mal wieder nach Karlovy Vary. In diesem Jahr verstärkten uns noch die Jungs vom SV Lautergold Hartenstein.
Karlsbad an sich immer wieder schön und eine Reise wert. Fast schon mediterran. Die böhmische Küche sowieso sehr schmack- und nahrhaft. Die Tour landschaftlich ein Leckerbissen, Erzgebirge bei Sonnenschein, viel mehr braucht man nicht für einen gelungenen Tag. Das hat sich schon ein bisschen wie Urlaub angefühlt. Hier gibt's die schönsten Impressionen unserer Ausfahrt.
REMSE RADSPORT 


++ REMSE-POWER in der Hölle ++

Unseren diesjährigen Vereins-Geburtstag feierten wir mit einem Traditions-Training in der Waldenburger Hölle.
Die Rennstrecke am Langenchursdorfer Berg spielt in der Geschichte unseres Vereins eine zentrale Rolle. Grosse Sportler wie Marcus Burghardt, Trixi Worrack, Andreas Schillinger sind hier gefahren. Ebenso konnte sich Johannes Heider hier drei Jahre in Folge den sächsischen Landesmeister Titel sichern.
Im Jahr 2016 zeigte Sebastian Vogel im Remser Trikot eines seiner stärksten Rennen mit Rang 8 bei den Deutschen Meisterschaften über 20 Runden.
Die Hölle von Waldenburg, 5,5km gespickt mit 150Hm. Gehasst, verdammt, vergöttert.
Eine der härtesten aber auch schönsten deutschen Radrennstrecken.
Zur Feier des Tages war die Hölle standesgemäß "geschmückt".
10 intensive Runden haben wir absolviert, als Belohnung wartete die Villa Hermes mit feinem Kuchen und brasilianischem Kaffee auf uns.
REMSE RADSPORT


++Ladies only++

Mädels aufgepasst: Mittlerweile gibt's bei uns im Verein einige radbegeisterte Frauen. Wir treffen uns regelmäßig, fahren gemeinsam ne Runde Rad und trinken auch gerne mal einen Kaffee zusammen.
Du fühlst dich dadurch angesprochen ?
Schön, dann möchten wir dich einladen eine Runde mit uns zu drehen.
Wir treffen uns diesen Samstag, 13:00 Uhr am Café Förster, Siemensstr. in Glauchau.
Bei Fragen kannst du dich gerne unverbindlich bei uns melden.
Jana e-mail: kraus.jana@yahoo.com
Nicole e-mail: ncal5@web.de
#mädelsgruppe


Es heist warten auf das erste Rennen nach der Corona Krise für Sebastian Vogel und das Berthold Team


+ Vereinsmeisterschaft EZF Oberwiera +


++ MTB Tour Erzgebirge ++

Zwei Tage, 7 Fahrer, Unterwegs im Erzgebirge.
Dazu ein bunter Mix aus Sonne, Wolken, Dauerregen. Knackige Anstiege, flowige Trails, Tragepassagen, natürlich eine gemütliche Unterkunft und dazu eine gute Truppe mit super Stimmung. Für Jeden war was dabei auf unserer zweitägigen MTB Ausfahrt. Spaß hat's gemacht. Hier gibt's einige Impressionen für euch. 177km/3600Hm
Remse Radsport


++ Himmelfahrt 2020 ++

Hier gibt's ein paar Impressionen von unserer traditionellen Himmelfahrts-Tour. Landschaftlich sehr reizvoll führte uns die Route durch Altenburger und Kohrener Land, das Muldental entlang mit dem Rochlitzer Berg als Höhepunkt. Der dortige Gasthof erwartete uns schon freudig.
Den Tag lassen wir nun beim gemütlichen Grillen ausklingen.
REMSE RADSPORT


++ Tom Lindner - Deutscher Meister 2020 ++


++ Neujahrsrunde Leipzig ++

Sportlich ging es für uns ins neue Jahr. Aufgrund günstiger Urlaubssituation konnten wir heute eine gute Gruppe auf die Räder stellen. Bei herrlichem Sonnenschein führte unsere Runde nach Leipzig.
Sport Frei
REMSE RADSPORT - BIKEPROFIS ZWICKAU


Dem Ex-Weltmeister auf der Spur


+++ Tom siegt in der Cross-Bundesliga +++


++ Winterfahrt auf den Fichtelberg ++


Remser Weihnachtsgrüße


Heiligabend Rennrad Runde

Vor dem leckeren Weihnachtsessen gab es heute unsere traditionelle Weihnachtsrunde. Bei lecker Kaffee und Kuchen wurden schon Pläne für 2020 geschmiedet.
Allen Remse Radsport- Mitgliedern, Freunden und Fans schonmal einen schönen entspannten Heilig Abend

Bundesligarennen 2020 mit dem Berthold Radteam

Für die Saison 2020 hat sich Sebastian noch einmal etwas vorgenommen. Mit dem Berthold Rad Team aus Hainichen hat er eine gute Mannschaft gefunden, um wieder in der Bundesliga fahren zu können.
Sebastian, wir wünschen dir viel Erfolg und freuen uns auf spannende Rennen.


Letzter Lauf zur Bio Cross Serie in Chemnitz mit 3 Remser Startern

Tom Lindner und Thomas Riedel bei den Elitefahrern und Gregor Walter im Hobbyrennen. Glückwunsch für die guten Platzierungen am Jahresende 2019.


Sonntags Winterrunde

Sonntags Winterrunde über die Talsperre Pöhl nach Plauen. Eine traumhafte Runde durch das schöne Vogtland zum Kuchenessen. Zusätzlich gab es auf vielfältigen Wunsch noch 3 geile Eier. RemseRadsport


Cyclo-Cross am Trümmerberg in Dresden am 23.November


3. Lauf der Bioracer Cross Serie in Schwarzenberg


2. Erlebnisreiche Tage in Tabor (CZ) zum Cyclo Cross Worldcup


4.Lauf zur Biehler Cross Challenge in Granschütz


Geburtstagsrunde zum dreisigsten von Sebastian Vogel


Biehlercup Cyclocross in Erfurt und Dornburg (2/3.Lauf)


„Ausfahrt zum Reformationstag nach Zeitz“

Den heutigen Feiertag nahmen wir zum Anlass eine Tour im Altenburger Land zu radeln. Die Sonne meinte es wirklich gut jedoch waren die Temperaturen noch etwas gewöhnungsbedürftig. Zielpunkt war der Markt in Zeitz an dem, wie praktisch, ein Cafe ansässig ist. Bei frisch gebackenem Kuchen und heißem Kaffee ließ es sich gut verweilen. Frisch gestärkt brachten wir gegen Nachmittag die ca. 120km Runde zu Ende.


1.Lauf Biehlercup in Radibor bei Bautzen

Yannick Runst fährt im Hobbyrennen über 40min auf Rang 8.

#remseradsport


18er Platz beim Bundesliga Cross in München am 27.Oktober 2019


Herbstlauf Glauchau


Weihnachtsfeier am 21.Dezember im Schloss-Glauchau

Thomas Gessner organisierte mit einer Hand voll Mitglieder eine Weihnachtsfeier für 70 Personen mit Führung durch die Stadt Glauchau und einer Gelungenen Feier im Schloss-Glauchau.

Danke für die Perfekte Veranstaltung!!!